Kurkuma Reis

Kurkuma Reis

Kurkuma Reis – lecker, gesund und schnell zubereitet

Indischer Masala Mais Reis

Indischer Masala Mais Reis

Indischer Masala Mais Reis ist ein typisch indisches Rezept.

Es ist schnell zubereitet und schmeckt sehr gut.

Zutaten:

  • 1 Glas Basmati Reis
  • 1 Glas Mais
  • ein wenig geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 1 Tomate, fein geschnitten
  • 1 Zwiebel, fein geschnitten
  • Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 3/4 Teelöffel Paprikapulver
  • 1/2 Teelöffel Garam Masala
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 Stange Frühlingszwiebel
  • 1 Tomate
  • 1 Zwiebel
  • ½ Zitrone

Zubereitung:

  1. Den Basmati Reis gut waschen und für ca. 20 Minuten im kalten Wasser einweichen.
  2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen
  3. Wenn das Öl warm ist, die Kreuzkümmel für ein paar Sekunden anbraten
  4. Anschließend die Zwiebel dazugeben, und goldbraun anbraten.
  5. Frühlingszwiebel und Tomaten dazugeben
  6. gelegentlich umrühren
  7. mit Garam Massala, Paprika Pulver, Kreuzkümmelpulver und Salz würzen
  8. einen Schuss Wasser hinzugeben
  9. den Mais hinzugeben
  10. alles gut verrühren
  11. Für 2 bis 3 Minuten schmorren lassen
  12. den Reis dazugeben
  13. 2 Glas Wasser hinzugeben
  14. auf auf hoher Stufe kocheln lassen
  15. In einer separaten Pfanne 1/2 Teelöffel Kurkuma mit einem Esslöffel Öl erhitzen und mit dem Reis vermischen. Danach in unsere Masala Mais Reis geben.
  16. auf niedriger Stufe köcheln
  17. wenn fast alles Wasser verkocht ist etwas Zitronensaft drüber geben
  18. kochen lassen bis der Reis gut durch ist.

Angerichtet werden kann der Masala Mais Reis mit etwas Naturjoghurt

Kurkuma Blumenkohl Reis

Kurkuma Blumenkohl Reis

Video: Kurkuma-Blumenkohlreis ~ Rohe Hauptspeise

Zutaten für den Kurkuma Blumenkohl Reis:

  • 1/2 Kopf Blumenkohl
  • 1 Esslöffel Curry
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Schwaren Pfeffer
  • 2 Esslöffel Leinöl
  • Salz nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Berberitzen
  • 1 Esslöffel Haselnüsse
  • 1 Esslöffel Paranüsse

Zubereitung des Kurkuma Blumenkohl Reis

Zerkleiner den Blumenkohl in deiner Küchenmaschine bis er die Größe und Aussehen von Reis hat. Gib den zerkleinerten Blumenkopf in eine Schüssel. Zermale den Pfeffer und gebe ihn zum Blumenkohl in die Schüssel. Gib die Gewürze und das Öl dazu und mische alles gut durch. Gib die Berberitzen dazu. Zerkleinere die Nüsse und gib Sie ebenfalls in die Mischung.

Kurkuma Blumenkohl Reis mit Kurkumasosse

Blumenkohl

Blumenkohlreis mit Kurkumarsosse

Es ist schnell zubereitet und schmeckt sehr gut.

Zutaten:

  • 1 Schale Kokossahne
  • 1 gestrichenen Esslöffel Salz
  • 1 Esslöffel schwarzen Pfeffer
  • 1 Schale rohen Blumenkohl
  • 1 Schale gekochter Erbsen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Chili (nach Geschmack)
  • Kurkuma je nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Kokosöl

Zubereitung:

  • Den Blumenkohl in eine Küchenmaschine oder Mixer geben und mixen. Der Blumenkohl sollte die Struktur (Aussehen) wie Reis haben.
  • Den zerkleinerten Blumenlohl in eine Schüssel geben und die Erbsen untermischen.
  • Die Frühlingszwiebel kleinschneiden und zum Blumenkohl und den Erbsen geben.
  • Die Chili beimischen

Zubereitung der Kurkumasosse:

  • Die Kokosahne in einen Mixer geben.
  • Kurkuma in den Mixer (wenn man kein frisches Kurkuma hat, geht auch gutes Bio-Kurkumapulver.)
  • Salz und Pfeffer hinzugeben
  • Mixen
  • Die fertige Kurkumasosse über den Blumenkohlreis geben
  • Fertig

Bunter Reis

Bunter Reis

 

Bunter Reis

Das folgende Video zeigt weniger ein Rezept sondern eher ein Küchentipp. Dafür geht es um die meistgekockte Beilage der Welt. Den der Großteil der Menschheit ernährt sich davon. Es geht um Reis. Es soll weltweit ca. 15000 Arten von Reis geben. Diese Untergleidern sich wieder in etwa 120000 Reissorten. Wenn du beginnend mit der Geburt auch nur eine Reissorte täglich probieren würdest, müsstest du um alle zu testen 328 Jahre alt werden.

In diesem Video geht es darum, Reis mit Gewürzen, Kräuter und anderen Zutaten so zu variieren, dass du Reis zu verschieden Gerichten servieren kannst.

Zutaten für dengekochten Reis:

  • 250 g Reis
  • 5 g weiche Butter
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Pfeffer

Zutaten fü Reis mit Kurkuma

  • 1 Teelöffel  Kurkuma
  • 1 Teelöffel Curry

Zutaten Reis mit Paprika

  • 1 Esslöffel Paprika, edelsüß

Zutaten Reis mit Spinat

  • 2 Esslöffel Rahmspinat

Zutaten Reis mit Tomate

  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 50 ml Tomatensaft

Zutaten Reis mit Kräutern

  • ca. 1/4 Bund Petersilie
  • ca. 1/4 Bund Schnittlauch

 Das könnte dich auch interessieren: